Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

ensa ensa - Erste Hilfe für psychische Gesundheitensa - Erste Hilfe für psychische Gesundheit
Erste Hilfe für psychische Gesundheit

 

       

Psychische Gesundheit fördern 

In der Schweiz wird (zu) wenig über psychische Krankheiten gesprochen und praktische Hilfeleistungen durch Laien findet nur sehr begrenzt statt. Mit dem Ziel, diesem Missstand entgegen zu wirken, wurde das Projekt "ensa" ins Leben gerufen und dadurch die psychische Gesundheit zu fördern.

 

 

Anderen helfen, sich selber stärken

ensa wird in der Schweiz von pro mente sana angeboten. Erste ensa-Kurse fanden im 2019 statt. Das Programm existiert aber bereits seit 20 Jahren und ist entsprechend ein bewährtes und wissenschaftlich fundiertes Schulungsangebot.

Analog dem uns bestens bekannten Nothilfekurs, in dem Laien lebensrettende Soforthilfemassnahmen lernen, wird in den ensa-Kursen Ersthilfe für Menschen mit psychischen Erkrankungen angeboten.

Mehr Infos dazu gibt es HIER: 

 

       ensa - Erste Hilfe für psychische Gesundheitensa - Erste Hilfe für psychische Gesundheit

       

  

  

P-PROFIL.CH - Begleitung   Beratung   SchulungP-PROFIL.CH - Begleitung Beratung Schulung

ensa & P-PROFIL

Ich hoffe, dass sich in der Schweiz eine grosse Anzahl zum ensa-Ersthelfer ausbilden lassen und somit dazu beitragen, dass psychische Krankheiten früher erkannt und behandelt werden können.

Ich will aktiv mithelfen, dieses Ziel zu erreichen und setze mit tatkräftig für diese Aufklärungsarbeit ein.

Aktuell bin engagiert ich als Instruktor für Kurse, die direkt von ensa angeboten werden, bei Interesse biete ich aber auch "eigene" Kurse in meiner Wohnregion an. 

 
 

Interessiert?

Dann nimm unbedingt Kontakt mit mir auf!